Beiträge

Outlook: Aufgaben auf dem iPhone oder iPad?

Nach Einführung des iPhones und erst recht nach der des iPad bin ich schon ein wenig ein „Apple Fanboy“ geworden, wenn auch nicht unkritisch. Das System läuft einfach unglaublich stabil, sei es auf den „Mobiles“, sei es unter Snow Leopard oder Lion auf iMac und Co.
Nun gibt es aber die meisten juristischen Anwendungen, jedenfalls diejenigen, die ich nutze, nur für Microsofts Windows, angefangen bei meiner präferierten Anwaltssoftware „Lawfirm„.
Möchte man Termine aus Lawfirm auf sein Smartphone bringen, so geht dies ausschließlich über MS Outlook für Windows. Nutzt man, wie ich, Outlook mit einem Exchange-Server, werden Termine im Nu auf das Smartphone synchronisiert, in meinem Fall auf das iPhone 4. So hat man die Gerichts- und Mandantentermine für unterwegs parat.
Mit den Aufgaben, die sich in Outlook-Aufgaben erfassen lassen, geht das nicht so einfach. Ich hole ein wenig aus. Weiterlesen